41 Lachen gegen Stress und Rückenprobleme

rueckenschmerzen-ade-podcast

rueckenschmerzen-ade-podcast

Play

Play

Ein typisch menschlicher Mechanismus, um Stress abzubauen, aus einer sogenannten Totstellreaktion bzw. Wartehaltung zu entkommen, ist Lachen. Angenommen: Mitglieder eines Stammes begegnen Mitgliedern eines anderen Stammes, dann herrscht zunächst Anspannung, Abwarten: Sind die anderen ebenso friedlich? Oder kommt es zum Kampf? Durch Lachen wird zum Ausdruck gebracht: Von mir hast du nichts zu befürchten.

Europäische Entdecker haben oft berichtet, dass sie bei ihren Entdeckungen von den Ureinwohnern mit einem herzhaftem Lachen empfangen wurden. Deshalb: Wenn du Stress und Bedrohung abbauen willst, lache einfach aus vollem Herzen. Du kannst grundlos lachen, ein Witzebuch durchlesen, Komödien, Satire/Kabarett ansehen, die spirituelle Witzeseite von Yoga Vidya durchstöbern, Lustiges erzählen oder Lachyoga üben. Egal was dich zum Lachen bringt: Lachen symbolisiert: die Gefahr ist zu Ende, du kannst loslassen. So kannst du deinen körperlichen Organismus überlisten. Selbst wenn der Stress nicht vorüber ist, kannst du trotzdem lachen. Der Organismus denkt: Ok, jetzt einfach loslassen.

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *